Warum so selten neue Blogbeiträge?

 

Wir sind seit letztem Jahr dazu übergegangen unsere Bilder und Blogbeiträge auf unserer Facebookseite zu publizieren.

 

https://www.facebook.com/Bali.Vespa.Tour/

 

So erreichen wir bedeutend mehr Leser. Das heißt nicht, dass hier gar nichts mehr gepostet werden wird. Zu ganz besonderen Anlässen gibt`s hier auch wieder neue Artikel. Vielen Dank für Euer Verständnis!

0 Kommentare

Kaffeeduft einmal ganz anders

mehr lesen 0 Kommentare

Ganz einsame Ecken auf Bali entdecken

mehr lesen 0 Kommentare

Deutsche Weltreisende zu Besuch bei Bali Vespa Tour

mehr lesen

Dürfen wir vorstellen? SAMI, unser neuer Mitarbeiter

mehr lesen 1 Kommentare

Unser Mitarbeiter Agus jetzt mit eigener Vespa

mehr lesen 1 Kommentare

Der neue Kebun "WOW" - Neugestaltung des südlichen Gartens

mehr lesen 0 Kommentare

Zuwachs im Fahrzeugpark - Vespa Super 150, 1975, Spitzname "Susa"

mehr lesen 0 Kommentare

Gäste von Bali Vespa Tour haben einen Tourenfilm auf YouTube online gestellt

 

Kerstin und Philip hatten am indonesischen Nationalfeiertag, dem 17. August, eine Tour mit uns. Ziel waren die Wasserfälle von Sekumpul.

 

Gerade jetzt haben die beiden einen Film online gestellt, in dem sie einige der schönsten Momente zusammengeschnitten haben:

 

mehr lesen 0 Kommentare

Wieder mal etwas schöner im Basecamp

mehr lesen 0 Kommentare

Was das Besondere an Touren mit Bali Vespa Tour ist

mehr lesen 1 Kommentare

Auch daheim wie in Bali kochen - bei uns können Sie lernen, wie das funktioniert!

mehr lesen 0 Kommentare

Endlich ein Beweisfoto - Streifenwaran (Alu) im Bild

mehr lesen 0 Kommentare

Neue Bewertung auf Tripadvisor

mehr lesen 0 Kommentare

Deutsche Flaggen auf Bali - die WM hinterlässt Spuren

mehr lesen 0 Kommentare

Public Viewing mit Hindernissen - Deutschland gegen USA

mehr lesen 0 Kommentare

Dreimonatszeremonie - die hinduistische "Taufe"

mehr lesen 0 Kommentare

Strandholz als Deko

mehr lesen 0 Kommentare

Es blüht im Basecamp...

mehr lesen 0 Kommentare

Vom unschönen Holzlager zur Chill-out-area

mehr lesen 0 Kommentare

Noch schöner: Veränderungen im Basecamp - der östliche Garten

mehr lesen 0 Kommentare

Nachwuchs in der Bali Vespa Tour Familie

mehr lesen 0 Kommentare

Sondertransport: Vespa auf Vespa

mehr lesen 0 Kommentare

Weihnachts-Sunset

mehr lesen 0 Kommentare

Neues Tourenziel entdeckt: Dreifachwasserfall - ab Februar verfügbar

mehr lesen 0 Kommentare

Benzin als Schlüsselproblem

mehr lesen 0 Kommentare

Duschen unterm Wasserfall im Basecamp: jetzt möglich!!

mehr lesen 0 Kommentare

Wasserfallbezwinger und balinesische Bergbauern

mehr lesen 0 Kommentare

Duschen unterm Wasserfall - bald auch im Basecamp Teil II

mehr lesen 0 Kommentare

Bali Vespa Tour als Thema einer Abschlussarbeit an der Universität von Jogjakarta

mehr lesen 0 Kommentare

Duschen unterm Wasserfall - bald auch im Basecamp.... Baustelle!!

mehr lesen 0 Kommentare

Alles neu macht der ..... NOVEMBER

mehr lesen 0 Kommentare

Wieder mal ein Vespa-Event - diesmal in Tabanan

mehr lesen 0 Kommentare

Neue Matratze gesucht? Hier werden Matratzen zuhause passgenau gefertigt

mehr lesen 0 Kommentare

Basecamp - Fortschritte im Garten und im Haus

mehr lesen 0 Kommentare

Die Axt im Haus... Vespafahrer sind Selbst-Schrauber

mehr lesen 0 Kommentare

Unsere neue Broschüre für Werbung vor Ort

mehr lesen 0 Kommentare

Speziell für Vespafreunde: Großes Vespaevent in Negara

mehr lesen 0 Kommentare

Alle unsere Touren auf englisch als Buch

mehr lesen 1 Kommentare

Survey: Auf der Suche nach neuen Eindrücken für unsere Gäste

mehr lesen 0 Kommentare

Vespageschichten

 Die alltäglichen Begebenheiten sind ja mitunter das Spannendste, was man sich vorstellen kann. Gede sagt immer "Tiap hari ada cerita" was man grob mit: "Jeden Tag gibts `ne neue Geschichte" übersetzen könnte. Von zwei solcher Tagen mit "Geschichten" soll hier zu lesen sein.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Köstlichkeiten Balis auf dem Teller - und alles selbstgemacht...

mehr lesen 0 Kommentare

Baby - es gibt Reis...

mehr lesen 0 Kommentare

Ein Erfrischungsgetränk für das viel Schweiß vergossen werden muss: Es Kelapa Muda

mehr lesen 1 Kommentare

Ngaben - die Verbrennungszeremonie und Totenfeier auf Bali

mehr lesen 0 Kommentare

"Haustiere" im Basecamp

mehr lesen 0 Kommentare

Das Wasser bleibt solange im Bett bis es fällt...

mehr lesen 0 Kommentare

Was riecht denn da???

mehr lesen 0 Kommentare

Elektronikprobleme

mehr lesen 0 Kommentare

Wieder mal ein Schönheitsfehler...

mehr lesen 1 Kommentare

Spanferkel - Babi Guling: meist Götteropfer

mehr lesen 1 Kommentare

Ein Lob auf den Warung

mehr lesen 0 Kommentare

Unser Rundum-Sorglos-Paket

mehr lesen 2 Kommentare

Vom Lebensgefühl der Scooterists / Anak Vespa

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Höhepunkt auf altbekannter Tour

mehr lesen 1 Kommentare

Einladung beim neuen Polizeipräsidenten - er ist einer von uns Vespafahrern

mehr lesen 0 Kommentare

Special-Tour: Wir erfüllen Kundenwünsche

mehr lesen 0 Kommentare

Fortschritte im Gartenbau: eigene Ananas

mehr lesen 3 Kommentare

Verkehrsstörung mit außergewöhnlichem Hintergrund

mehr lesen 2 Kommentare

Im Konvoi des Regierungspräsidenten - Überraschung für Gäste von Bali Vespa Tour

Unsere Touren bieten all unseren Gästen an und für sich immer einzigartige Erlebnisse. Manchmal jedoch, wenn der Zufall es will, werden diese "normalen" Abenteuer noch getoppt.

mehr lesen 0 Kommentare

Geplantes Gästezimmer - Wohnen im Turm

mehr lesen 0 Kommentare

Das Basecamp füllt sich - vorerst mit Möbeln

mehr lesen 0 Kommentare

Vespa als Lastentransporter - Flughafentransfer einmal anders

In diesem blog konnten Sie schon die verrücktesten Vespa-Umbauten sehen. Jetzt haben wir auch einmal eine unserer Vespen ein (klein) wenig modifiziert und sie zum "Lastesel" ernannt.

mehr lesen 0 Kommentare

Selbststreichen gestrichen

mehr lesen 0 Kommentare

Gäste von Bali Vespa Tour mitten im Leben der Einheimischen

mehr lesen 0 Kommentare

Farbe und Licht im Basecamp

mehr lesen 0 Kommentare

Tour zu Galungan - einem der höchsten hinduistischen Feste

mehr lesen 2 Kommentare

Die Sau hat geworfen und der Verputzer hatte endlich Zeit

mehr lesen 1 Kommentare

Der "Lustgarten" im Basecamp wird noch schöner

mehr lesen 0 Kommentare

Nachtbasar zum Nationalfeiertag und Brauchtum zum Ende der moslemischen Fastenzeit

mehr lesen 0 Kommentare

Umzug zum Nationalfeiertag: Erntedankfest und Leistungsschau

mehr lesen 1 Kommentare

Basecamp mit "Lustgarten"

mehr lesen 0 Kommentare

Der nördliche Garten - Basis für unsere Kochkurse

Die Außenanlage am Basecamp entwickelt sich

mehr lesen 0 Kommentare

Neues Basecamp für Bali-Vespa-Tour

mehr lesen 0 Kommentare

Weihnachtliche Düfte mitten im Hochsommer

mehr lesen 0 Kommentare

Ja wo laufen sie denn??

mehr lesen 0 Kommentare

Die Vespaszene in Indonesien

Da der Betreiber die Seite www.topvespa.com vom Netz genommen hat, stelle ich meinen Übersichtsartikel über die indonesische Vespaszene, die bisher auf jener Seite zu finden war einfach nocheinmal hier in den Blog:

mehr lesen 0 Kommentare

Fliegender Flickschuster

wieder ein Artikel aus dem vespafreien Umfeld

mehr lesen 0 Kommentare

Die Welt heißt zwei neue balinesische Kochkünstler willkommen

mehr lesen 0 Kommentare

Unsere Promo-Vespa: jetzt noch besser

Vespa mit Tempelschirm
mehr lesen 0 Kommentare

Strand von Lovina - Kalibukbuk

Zu Beginn der Saison ist hier noch viel Platz!

mehr lesen 0 Kommentare

Europameisterschaft: wichtig auch für Balinesen

mehr lesen 0 Kommentare

Und wieder mal ein Unikat

mehr lesen 0 Kommentare

Hati Hati - Ada Proyek: Strassenbau auf Bali

mehr lesen 0 Kommentare

Besuch aus Java

mehr lesen 0 Kommentare

Nicht NUR Business - unsere Mitarbeiter bei einem der regulären Treffs

mehr lesen 0 Kommentare

Happy Birthday to us... Ein Jahr Bali-Vespa-Tour

mehr lesen 0 Kommentare

Werbung vor Ort - unsere neue Broschüre

mehr lesen 0 Kommentare

Selbstfahrender Anhänger? - Nee, ne Vespa natürlich!!

Am Wohnhaus von Gede
Am Wohnhaus von Gede
mehr lesen 0 Kommentare

Kommunikation

Was heißt das schon: Kommunikation? 

 

Man unterhält sich über irgendein Thema. Man stellt eine Frage, bekommt eine Antwort. Man verständigt sich auf einen Treffpunkt und eine Zeit. Man liest eine sms und beantwortet sie. Man gibt Untergebenen eine Anweisung und erwartet ein Ergebnis, das der gegebenen Anweisung entspricht.

 

Streng wissenschaftlich müssen Code von Sender und Empfänger zueinander passen. Und da setzt das Problem an. Speziell in Indonesien und noch spezieller auf Bali.

 

Beispiel 1

 

Ich sitze mit Gede in einer Cafeteria in Singaraja. Ein Freund aus dem Osten Singarajas hat eine sms geschickt. Inhalt: Er will in DIE besondere Vespawerkstatt im Westen Singarajas. Gede schreibt zurück. "Bevor du in die Werkstatt fährst komm doch auf einen Kaffee in die betreffende Cafeteria." Antwort: "OK". 

 

Ich lehne mich zurück, nippe ab und zu an meinem Kaffee und warte darauf, den vertrauten Klang einer Vespa vor der Cafeteria zu hören. 

 

Gede sagt plötzlich: "Komm wir gehen!"

 

Ich wundere mich. Gede erklärt, dieses "OK" bedeutete, dass der Freund Kenntnis von seinem Vorschlag genommen hat. Keineswegs bedeutete es, dass der Freund jetzt wirklich hier vorbeikommt.

 

Wenig später treffen wir ihn in der Vespawerkstatt, wo auch wir eine Vespa abholen müssen. Den gemeinsamen Kaffee trinken wir schließlich in Gedes Haus.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Hiburan Anak Vespa - Die Vergnügen der "Vespa-Kinder"

mehr lesen 0 Kommentare

Vespatour an einen der schönsten Strände Balis

mehr lesen 0 Kommentare

Unsere Vespa für Werbung vor Ort - Teil 2

Gestern ist nun endlich die Lackierung fertiggeworden. Mir erscheint der Klarlack recht dünn und ich weiß noch nicht, ob nicht doch Wasser unter den Lack dringen kann und unsere Pappmascheeverzierung auflöst.

 

Der nächste Regen wird es weisen. Und der kommt bestimmt! Noch bäumt sich die Regenzeit ab und zu mit heftigen Starkregenfällen auf.

 

Heute konnten wir die Vespa zur Druckerei bringen, wo die bestellten Aufkleber schon seit zwei Wochen auf Abholung warten.

 

Natürlich klebt man Aufkleber nicht selbst auf: Man lässt aufkleben. Serviceparadies Bali.

mehr lesen 0 Kommentare

Gefühltes Englisch

Dass viele Balinesen Englisch nur vom Sprechen mit Touristen lernen, wird an diesem Beispiel besonders schön deutlich:

mehr lesen 1 Kommentare

Ostereierfreuden

Welche Freude die Mitarbeiterkinder von Bali-Vespa-Tour beim Eiersuchen hatten, lässt sich in der folgenden Bildergalerie schön sehen.

 

Nach anfänglichem "Fremdeln" mit der ungewohnten Belustigung mussten die Eier, nachdem sie das erste Mal gefunden waren gleich noch vier mal versteckt werden.

 

Die Begeisterung nahm mit jedem gefundenen Osterei zu.

 

Und verputzt waren die Eier dann auch schnell.

mehr lesen 0 Kommentare

Ostereier für die Kinder der Mitarbeiter

In Europa ist das ja ganz einfach: ein Osternest für Kinder herrichten. Auf Bali nicht. Schokoladenhasen gibt es in Nordbali nirgendwo zu kaufen. Gefärbte Eier auch nicht. Lebensmittelfarben für die bunten Kuchen der hinduistischen Opferzeremonien kann man dagegen kriegen.

 

Und Körbchen, die normalerweise mit Wachspapier ausgelegt werden um bei größeren Feierlichkeiten das Essen für die Gäste zu servieren (da braucht man nicht so viele teure Teller) gibt es auch überall. Statt Ostergras könnte man Opferschmuck aus jungen Palmblättern verwenden. 

 

Also frisch ans Werk. Körbchen, Palmblätterschmuck und Eier müssen eingefärbt werden. Lebensmittelfarbe ins Kochwasser. Mit Grün fange ich an. Da können nicht nur die Nester, sondern auch ein Teil der Eier Farbe bekommen.

 

12 Minuten köcheln Eier und die Nester vor sich hin. Beim Herausnehmen stelle ich fest, dass die Farbe überall haftet, nur dort nicht, wo ich sie haben will.

 

Ich habe: grüne Füße (natürlich arbeitet man in der Küche barfuß), grüne Hände und weiße Eier. Nach einigen Versuchen sind auch die Eier grün. Meine Hände allerdings auch noch.

 

Gede tröstet mich und meint, so nach zwei bis drei Tagen würden sie wieder ihre normale Farbe kriegen. Nach vielen vergeblichen Versuchen mit diversen Reinigungsmitteln muss ich mich denn auch auf die heilende Wirkung der Zeit verlassen... Bei den anderen Farben bin ich vorsichtiger.

 

Und das Ergebnis kann sich sehen lassen:

mehr lesen 0 Kommentare

Unsere Vespa für Werbung vor Ort - Teil 1

Um auch vor Ort Gäste gewinnen zu können - es soll durchaus Fälle geben, in denen Touristen noch nichts von den einzigartigen Möglichkeiten von Bali-Vespa-Tour gehört haben sollen - haben wir beschlossen eine PS 150 für Werbezwecke herzurichten. 

mehr lesen 1 Kommentare