Touring III Rundkurs: Mystischer Wasserfall und einsamer Strand

Eine anspruchsvolle Tour mit kleinem Spaziergang zu einem mystischen Wasserfall; Aufenthalt an einem einsamen Strand mit vielen kleinen Straßen durch die Berge

 

Nachdem Sie an Ihrem Hotel Ihre Vespa übergeben bekommen haben, fahren wir zunächst in westlicher Richtung auf der "Strandstraße", biegen aber schon nach wenigen Kilometern ab, um uns auf kleinen Nebenstrecken in die Berge hochzuarbeiten. Dabei erschließen sich uns immer wieder neue Aussichten.

 

Immer wieder kommen wir durch kleine Dörfer und erleben den Alltag der Balinesen. Nach etwa einer Stunde parken wir die Vespen am Wegesrand und machen einen Spaziergang in ein Tal mit mehreren Wasserfällen, die eine ganz eigene Ausstrahlung haben:

 

 

Viele geschmückte Götterstandbilder und Tempelschirme lassen uns eine Ahnung von der Spiritualität der Balinesen bekommen. Lange verweilen wir hier jedoch nicht - wir wollen uns ja Bali mit den Vespen erfahren. So machen wir uns recht bald wieder auf den Weg.

 

 

 

 

 

 

Wer aus der Vespaszene kommt weiß, dass unsere "italienischen Ladys" etwas launisch sein können - sie sind ja noch dazu schon alle über 40, also echte Oldtimer. Unsere Vespapiloten sind aber mit allen Krankheiten der Roller, die ganz unvermittelt auftreten können, wohlvertraut und im Normalfall ganz schnell bei ihrer Heilung, so dass "Zwangspausen" nicht lange dauern

 

In vielen Serpentinen schrauben wir uns hoch in die Berge, bis wir über viele Kilometer auf einem Bergrücken entlang die Aussicht sowohl nach Westen als auch nach Osten genießen können, da auf beiden Seiten der Straße der Berg teilweise recht steil abfällt. Direkt neben der Straße befinden sich Höfe meist von Kaffee- oder Nelkenanbauern.

 

 

Auch Tempel sehen wir natürlich entlang unseres Tourings. Zögern Sie nicht, Ihre Guides zu Fotostopps aufzufordern.

 

 

Wir können sicher viele malerische Szenen entdecken, die einen kurzen Halt lohnen!

 

 

Langsam wird das Meer vor uns in kleinen "Dschungelfenstern" sichtbar, schon lange bevor die Straße sich hinunter zum Strand neigt.

 

 

Sobald wir am Meer angelangt sind, wird es höchste Zeit etwas zu essen. Von der Schönheit Balis allein kann man sich ja nicht ernähren. Wir kehren in einem lokalen Warung ein und genießen unseren "Nasi Campur", während unsere Vespen sich vom Ritt über die Berge erholen können.

 

 

 

An einem einsam gelegenen Strandabschnitt, der sich leider wegen der großen Wellen nicht so sehr zum Baden eignet - hier befindet sich ein kleines Surfergebiet - können wir alle uns jedoch ausgiebig von den Strapazen unseres Tourings erholen.

 

 

Nun müssen wir uns auf den Heimweg machen, der von hier aus etwa drei Stunden in Anspruch nehmen wird. Auf der Strecke fahren wir im wahrsten Sinn des Wortes unter einem Baum durch. Die Holländer, die Indonesien etwa 300 Jahre als Kolonie beherrschten, haben dieses Wunderwerk der Natur angepflanzt: Bunut Bolong.

 

Mehrere Bäume sind hier so zusammengepflanzt, dass ihre Luftwurzeln eine natürliche "Unterführung" bilden:

 

 

Es wird sicherlich schon fast dunkel sein, bis wir müde aber glücklich in Lovina angekommen sein werden.

 

 


Übersicht

Zeit
Natur Kultur Verpflegung
  Bergwald Alltägliches Leben der

Trinkwasser

Ganztagestour

Wasserfall Balinesen Kaffee, Snack

9 Stunden

Strand Spiritueller Ort Mittagessen in
      traditionellem
      Warung

HINWEIS

 

 

 

1. Ein internationaler Führerschein ist erforderlich

2. Falls Sie eine Versicherung wünschen finden Sie einen Link zu einem Versicherungsunternehmen auf unserer Website: (http://www.bali-vespa-tour.com/deutsch/andere-angebote/reiseversicherung/)

3. Sie sollten eine manuell geschaltete Vespa sicher beherrschen.

4. Sie sollten vertraut mit dem chaotischen Verkehr auf Bali sein. Linksverkehr! Tatsächlich gibt es zwar Verkehrsregeln, aber niemand hält sich wirklich an sie. Es herrscht ein System gegenseitiger Aufmerksamkeit das man nicht leicht durchschaut.

 

 

 

5. Am Tag vor Ihrer Tour werden Sie von Angestellten von Bali Vespa Tour in Ihrem Hotel aufgesucht um Ihren "Bali Vespa Tour Führerschein" zu machen. Wir wollen nur sichergehen, dass Sie wirklich mit unseren schönen Rollern umgehen können.

 

 


Preis pro Person  
 IDR 1.000.000  

Der Preis ist gültig ab zwei Teilnehmern - für Touren mit lediglich einem Teilnehmer gilt ein Preisaufschlag von 50%.



Über das untenstehende Formular können Sie bei Interesse für diese Tour sofort Kontakt mit uns aufnehmen.
 
Denken Sie bitte daran Ihren Wunschtermin, die Teilnehmeranzahl sowie den gewünschten Abholort / Ihr Hotel und spezielle Wünsche (z.B. vegetarische Kost) in Ihrer Nachricht anzugeben! Beachten Sie bitte unsere AGB.

 

Gerade bei älteren Browsern kann es vorkommen, dass das unten stehende Formular nicht funktioniert. Falls Sie keine Bestätigung über den Versand Ihrer Mail bekommen, kontaktieren Sie uns bitte über den Mail-Link ganz unten, oder gleich hier: Mail

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

 

Für nicht kompatible Browser: EMAIL